Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Grundbau, Boden- und Felsmechanik

Projektdetails

U2/18 Matzleinsdorferplatz Bodenvereisung

Laborprojekt


 

Das Institut für Geotechnik, Forschungsbereich für Grundbau, Boden- und Felsmechanik wurde von der Wiener Linien GmbH & Co KG mit der Durchführung bodenphysikalischer Laboruntersuchungen hinsichtlich der geplanten Vereisungsmaßnahmen beim Stationsgebäude U2/18 „Matzleinsdorfer Platz“ beauftragt.

Die diesbezüglichen Untersuchungen umfassten vorwiegend die Bestimmung mechanischer Materialparameter an gefrorenen und auch an aufgetauten Bodenproben nach einem vom Auftraggeber bzw. dessen Gutachter vorgegebenen Untersuchungsprogramm.

Es wurden einaxiale Druck-, Zug- und Kriechversuche, Triaxialversuche an gefrorenen Bodenproben, sowie Kompressionsversuche und Triaxialversuche an aufgetauten Bodenproben und Frosthebeversuche durchgeführt. Darüber hinaus fand eine Vielzahl an Vorversuchen zur Festlegung einzelner Versuchsrandbedingungen statt. In Ergänzung zu diesen Sonderversuchen wurden bodenphysikalische Standardversuche zur Klassifizierung der einzelnen Prüfkörper durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Ing. Andreas Hausenberger

 

 


11.06.2018