Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Grundbau, Boden- und Felsmechanik

Projektdetails

S1 Tunnel Lobau Bodenvereisung Querschläge

Laborprojekt


 

 

Das Institut für Geotechnik, Forschungsbereich für Grundbau, Boden- und Felsmechanik, wurde von der Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft ASFINAG mit der Durchführung bodenphysikalischer Laboruntersuchungen hinsichtlich der geplanten Vereisungsmaßnahmen bei den Querschlägen des Tunnels Donau-Lobau der S1 Wiener Außenringschnellstraße, Schwechat – Süßenbrunn, beauftragt.

Die diesbezüglichen Untersuchungen umfassten vorwiegend die Bestimmung mechanischer Materialparameter an gefrorenen und auch an aufgetauten Bodenproben nach einem vom Auftraggeber bzw. dessen Gutachter vorgegebenen Untersuchungsprogramm.

Im Detail wurden Frosthebungsversuche, einaxiale Druck- und Kriechversuche an gefrorenen Bodenproben sowie Kompressionsversuche im Ödometer an aufgetauten Bodenproben durchgeführt. In Ergänzung zu diesen Sonderversuchen wurden bodenphysikalische Standardversuche zur Klassifizierung der einzelnen Prüfkörper durchgeführt.

 

 

 

 

 

Kontakt:

Ing. Andreas Hausenberger

 

 


31.01.2019