Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Grundbau, Boden- und Felsmechanik

GB2 LU

Grundbau und Bodenmechanik 2 Laborübung NEU

Auf vielfachen Wunsch der Studierenden in den LVA-Bewertungen der letzten Jahre wird mit Beginn des Sommersemester 2010 der praktische, selbständige Übungsbetrieb im Labor intensiviert.

Die Übungseinheiten werden von bisher vier auf zukünftig acht Blöcke ausgeweitet. Der Schwerpunkt der Tätigkeit wird nach einer kurzen Einführung auf der selbständigen Bearbeitung von Bodenproben und Durchführung bodenphysikalischer Laboruntersuchungen unter Anleitung eines Betreuers liegen. Im Gegensatz zu den bisherigen Modalitäten werden keine vorbereiteten Beispiele, sondern die tatsächlich selbst durch  geführten Versuche ausgewertet.

Die Teilnehmeranzahl wird aufgrund der intensiveren Betreuungszeit im Labor auf 12 Personen beschränkt. Die Teilnehmer werden in maximal vier Kleingruppen die Versuche gemeinsam durchführen, betreuen und auswerten. Die Abgabe eines Protokolls wird in Zukunft zugunsten einer längeren Arbeitszeit im Labor entfallen.

Die praktischen Übungen finden (mit einer Ausnahme) am Freitag Vormittag im Erdbaulaboratorium, Karlsplatz 13, Stiege 1, Erdgeschoss statt. Die Einführungsvorträge finden zu Beginn jeder Übungseinheit im Seminarraum 221, Stiege 3 Erdgeschoß (Eingang hinter dem Aufzug) statt.

Voraussetzung für die Anmeldung zur Laborübung ist eine positive Absolvierung der LVA 221.008 „Grundbau und Bodenmechanik VO“. Im Zuge der Einführungsvorträge der Laborübung wird Basiswissen über den Zweck und die Ausführung der Versuche vorausgesetzt.

Kontakt:
Die Laborübung kann aufgrund der Übersiedlung des Labors in das Science Center zurzeit nicht angeboten werden!