Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Grundbau, Boden- und Felsmechanik

Geosynthetics

Geosynthetics in Civil Engineering

In der Vorlesung von Dipl.-Ing. Oberreiter werden alle im Bauwesen gebräuchlichen Geotextilien und die vielfältigen Anwendungsgebiete mit praktischen Beispielen erläutert.

Diese Vorlesung wird geblockt abgehalten

(in englischer Sprache):

Datum

Zeit

HörsaalAnmerkung
17.05.201913:00 - 17:00EI 2 Pichelmayer HSVorlesungsstart
18.05.201909:00 - 17:00EI 2 Pichelmayer HS

Eine Anmeldung zur Vorlesung ist erforderlich (TISS)!

 

Inhalt der Vorlesung:

Der Vorlesungsinhalt umfaßt die Darstellung aller im Bauwesen gebräuchlichen Arten von Geokunststoffen (Geotextilien, Vliese, Dichtungsfolien, Filterfabrikate, Bewehrungselemente etc.), deren Einsatzgebiete, sowie Grundzüge der Dimensionierung und Projektierung. Weiters werden Prüfmethoden und Abnahmearten von Geotextilien erläutert. Aktuelle Beispiele aus der Praxis und die Sanierung von Schadensfällen runden die Vorlesung ab

Die Unterlagen zur Vorlesung Geosynthetics in Civil Engineering:

PDFUnterlagen zur Vorlesung

Empfehlungen für den Entwurf und die Berechnung von Erdkörpern mit Bewehrungen aus Geokunststoffen:

EBGEO 2009

 

Bauen mit Geokunststoffen - Ein Handbuch für den Geokunststoff-Anwender:

PDFSGV-Handbuch 2003