Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Grundbau, Boden- und Felsmechanik

News

FCP Preis



Frau Dipl.-Ing. Jacqueline Plachy mit Dipl.-Ing. Robert Schedler und Dipl.-Ing. Christian Eckerstorfer, beide Geschäftsführer von FCP – Foto: Matthias Heisler

Frau Dipl.-Ing. Jacqueline Plachy BSc hat am 22. Juni 2018 für ihre Diplomarbeit mit dem Titel "Numerische Untersuchung über die Auswirkungen der Baumaßnahme BOKU Türkenwirt auf den "Großen Türkenschanztunnel"" den FCP-Innovationspreis 2017 gewonnen. Dieser renommierte Preis wird einmal jährlich vom Ingenieurbüro FCP österreichweit für eine Diplomarbeit und eine Dissertation im Bereich des Bauingenieurwesens vergeben. Frau Plachy hat in Ihrer Arbeit komplexe numerische 3D-Berechnungen mit modernen, hochwertigen Stoffgesetzen zur Modellierung des Untergrunds und den Tunnel für den Ausgangszustand, die verschiedenen Bauphasen mit tiefem Baugrubenaushub sowie den Endzustand durchgeführt und die Ergebnisse der Berechnungen den über ein Jahr dauernden permanenten Deformationsmessungen im Tunnel gegenübergestellt. Dabei zeigte sich eine hervorragende Übereinstimmung zwischen Berechnungs- und Messergebnissen. Besonders bemerkenswert ist, dass die bereits vor der Baumaßnahme für eine 2D-Berechnung festgelegten Stoffparameter unverändert blieben und keine Anpassung erforderlich war.


02.06.2018